Der Start vor dem Abenteuer

Je nach Art der Behinderung passen wir unsere Starttechnik dementsprechend an. Es stehen zwei kräftige Männer zur Verfügung, welche die Beine des Passagiers „ersetzen“. Durch ein optimiertes Gurtzeug mit speziell angefertigten Erweiterungen ist es möglich sogar querschnittgelähmten Personen das Fliegen zu ermöglichen. Natürlich müssen die Windverhältnisse absolut passen, die „Sicherheit“ geht immer vor. Diese Verantwortung unsererseits hat Priorität!